GGS Vaalserquartier

Kurzportrait

Die zweizügige Aachener Grundschule liegt direkt an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien am Dreiländereck. Fast alle der ca. 190 Kinder besuchen die OGS. Im Vor- und Nachmittag arbeiten ca. 25 Mitarbeiter*Innen zusammen in multiprofessionellen Teams (Lehrer*Innen, Erzieher*Innen, Sonder- pädagoginnen, Sozialpädagogische Fachkraft, …) um im Sinne der Inklusion alle Kinder entsprechend ihren individuellen Begabungen, bestmöglich fördern und fordern zu können.

Die Schule ist

  • MINT-Schule
  • Aachener-Modell-Schule
  • JuTe-Schule

und nimmt teil am

  • Programm „Klasse 2000“ sowie
  •  Schulobstprogramm.

Slogan: Wir können was!


Förderschwerpunkte im sprachlich-linguistischen Bereich

binnendifferenziert      

  • Besuch der Bücherinsel im 1. Schuljahr
  • Teilnahme am Schulprojekt "Medienstunde" der Aachener Zeitung
  • Exkursionen zum Zeitungsmuseum
  • Durchführung von Schreibprojekten in allen Schulstufen

außendifferenziert        

  • AG Schülerzeitung (Printausgabe "Tintenklecks", Homepage)


Förderschwerpunkte im logisch-mathematischen Bereich

binnendifferenziert 

  • "Gute Aufgaben" im Mathematikunterricht (z. B. PIKAS) in allen Schulstufen

außendifferenziert

  • Teilnahme an Mathematikwettbewerben (Känguru, Landesweiter Mathematikwettbewerb)
  • AG Informatik
  • Teilnahme am Programm der RWTH „Helle Köpfe Mathematik“


Förderschwerpunkte im visuell-räumlichen Bereich

außendifferenziert

  • Kunst-PLUS-Kurs (Ludwig Forum)
  • AG Lettering


Förderschwerpunkte im körperlich-kinästhetischen Bereich

binnendifferenziert 

  • Durchführung verschiedener Projekte im Unterricht (z.B. DFB-Mobil)
  • bewegter Unterricht / bewegte Pause (Klasse 2000)
  • Teilnahme am Schwimmwettbewerb (Vorbereitung im Unterricht)

außendifferenziert

  • Teilnahme an weiteren Wettbewerben (Fußball, Tischtennis, Basketball, …)
    jeweils mit gezielter Vorbereitung in der AG Sport


Förderschwerpunkte im musikalisch-rhythmischen Bereich

außendifferenziert

  • JeKisS (Jedem Kind seine Stimme) in Zusammenarbeit mit der Musikschule,
    weitere Kooperationsmöglichkeiten mit der Musikschule sind im Aufbau


Förderschwerpunkte im naturalistischen Bereich

binnendifferenziert 

  • klassenweise Durchführung des Natur-Tages in Kooperation mit dem NABU
    (für jede Klasse alle 8 Wochen)
  • Exkursionen zu außerschulischen Lernorten (Infospere RWTH, Energeticon, Floriansdorf,
    Bauernhof "Maria-Haus"…)
  • Einsatz des eXploregio.mobils für ganze Klassen

außendifferenziert

  • AG Sachunterricht-PLUS und Klima
  • Teilnahme am Programm der RWTH "Helle Köpfe"


Förderschwerpunkte im inter- und intrapersonellen Bereich

binnendifferenziert

  • Klassenrat in allen Klassen

außendifferenziert

  • Schülerparlament
  • AG Streitschlichtung

 

Module

Natur-Tag 
Hautnah-Begegnung in der Natur (Wiesen, Bäche, Felder, Wald in der direkten Umgebung der Schule).
Jeden Freitag begleitet eine Naturpädagogin vom NABU eine Klasse in den Wald.

Klassenrat
Zur Umsetzung der demokratischen Dimension an unserer Schule tagt in jeder Klasse regelmäßig der Klassenrat.

Schülerparlament
Ab dem zweiten Schuljahr treffen sich die Klassensprecher*Innen einmal wöchentlich im Schülerparlament.

 

GGS Vaalserquartier

Anschrift
Keltenstraße 19-21, 52074 Aachen
Tel.: 02 41 / 83211

www.ggs-vaalserquartier.de


Schulleitung
Wilhelm Dewes (SL), Birgitta Froleyks (KR’)

Ansprechpartner
für das Aachener Modell

Wilhelm Dewes, Ingrid Lechner