GGS Wurmtalschule

Kurzporträt

  • Die dreizügige Grundschule ist eine Verbundschule mit zwei Standorten, diese sind in Morsbach (ca. 200 Kinder) und Scherberg (ca. 110 Kinder).

  • Die Schule bietet als Offene Ganztagsschule für 100 Kinder einen Ganztagsplatz. Dort arbeiten 12 Personen.

  • Unsere Schule besuchen auch Kinder mit besonderem Förderbedarf (GU).


Förderschwerpunkte im sprachlich-linguistischen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    HA-Heft mit selbstverfassten Schülerbeiträgen, Lesetagebuch, Lesekumpel, Kooperation mit den Kindertagesstätten, Schülerbüchereien
  • Außendifferenziert:
    Leseangebote in der Schülerbücherei, Schulradio

Förderschwerpunkte im logisch-mathematischen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    differenzierter Matheunterricht, individuelle Mathelerngruppen innerhalb der Klassen
  • Außendifferenziert:
    Medienpass, Teilnahme an Mathe- und Informatikwettbewerben, Klassenübergreifende Mathegruppen, Teilnahme an außerschulischen Angeboten der RWTH, Empfehlung der Teilnahme begabter Kinder an der Kinderuni

Förderschwerpunkte im visuell-räumlichen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    Kunstangebote für die 3. Schuljahre (vgl. Modulbeschreibung)
  • Außendifferenziert
    Kunstkurse, Werkkurse

Förderschwerpunkte im körperlich-kinästhetischen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    Bewegte Schule, Sporttag, Fußballturniere, Sportförderstunden, Fußball-AG für Mädchen,
    jährlich Spiel- und Sportfest


Förderschwerpunkte im musikalisch-rhythmischen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    Singen in allen Klassen (Schulkonzept), Schulveranstaltungen – Jahreszeitliches Singen, Theaterbesuche, Aufführungen
  • Außendifferenziert:
    Schulchor, OGS-Angebote


Förderschwerpunkte im Naturalistischen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    Naturführungen im Wurmtal für 2. Schuljahr-Kinder, jahrgangsübergreifende Miniprojekte, verschiedene Sachunterrichtsprojekte, Teilnahme an Wettbewerben, Lernen vor Ort
  • Außendifferenziert:
    Einsatz des eXploregio.mobils, Miniprojekte, Kurse in der OGS


Förderschwerpunkte im inter- und intrapersonellen Bereich

  • Binnendifferenziert:
    Klassenrat, Schülerrat
  • Außendifferenziert:
    Pausenengel, LUBO im 1. Schuljahr


Kooperation: Energeticon Alsdorf

Modul:
Kunst im Dritten!
In den dritten Schuljahren werden pro Klasse vier Doppelstunden Kunst mit einer Künstlerin und der jeweiligen Lehrerin angeboten. Die Projekte und die Organisation sind frei gestaltbar. Wir wollen mit diesem Modul besondere Angebote ermöglichen

GGS Wurmtalschule

Anschrift
Birkenstraße 51 / Kaisersruherstr. 1,
51246 Würselen
Tel.: 02 405 / 80 80 20

www.wurmtalschule.de


Schulleitung
Ulla Dunkel-Pabich

Ansprechpartnerin
für das Aachener Modell

Kristina Janßen