KGS Eduard-Mörike-Schule

Kurzportrait

Die zweizügige Grundschule liegt in Eschweiler-Ost und hat ca. 200 Schüler/-innen, 10 Lehrerinnen,
2 Sonderpädagoginnen, 1 Schulsozialarbeiterin.

Die Schule bietet eine OGS und außerdem einen Kids Club als Betreuungsangebote an. Dort arbeiten 12 Personen.

Slogan der Schule: "Eine Schule für alle Kinder"


Förderschwerpunkte im mündlich-linguistischen Bereich

  • Antolin, Satz des Tages, Sprachkarteien, Schülerbücherei, Projektwochen „Lesen“, Lesepaten, Förderband, Lese-AG, Lesefrühstück, Leseprojekt mit KITA’s (Bilderbücher), Lesewettbewerb in Zusammenarbeit mit Buchhandlung/Stadtbücherei, Klassenlektüre Rotary-Club, Aktion Welttag des Buches

Förderschwerpunkte im logisch-mathematischen Bereich 

  • Knobelkartei, Knobelei der Woche, Förderband, Känguru-Wettbewerb, Kooperation Kinderuni RWTH Aachen

Förderschwerpunkte im visuell-räumlichen Bereich

  • AG Handarbeiten

Förderschwerpunkte im körperlich-kinästhetischen Bereich

  • Pausenspielzeug, Zwei Jahre Schwimmunterricht, Fußball-AG,  Kooperation mit FV Eschweiler, Fußballturniere, Schwimmwettkampf, Teilnahme am Schulobstprogramm, Klasse 2000-Projekt

Förderschwerpunkte im musikalisch-rhythmischen Bereich

  • regelmäßiges Schulsingen, Bodypercussion im Unterricht (Boomwhacker, Orff-Instrumente)

Förderschwerpunkte im naturalistischen Bereich

  • Expertenvorträge, Fledermausführung, Einsatz des eXploregio.mobils, Experimentieren im Städt. Gymnasium, Bauernhofbesuch, Schulgarten

Förderschwerpunkte im inter- und intrapersonellen Bereich

  • Klassenrat, Schülerparlament, Streitschlichter-AG, Patenkonzept

Module:

Wissen macht AH – Referate und Präsentationen zu selbst gewählten Themen

Interessierte und motivierte Kinder erstellen in Eigenregie Expertenvorträge und Präsentationen zu einem selbst gewählten Thema und stellen ihre Ergebnisse jahrgangsübergreifend vor.

Klassenrat und Schülerparlament
Von den SchülerInnen demokratisch gewählte Klassensprecher führen wöchentlich möglichst selbstständig den Klassenrat durch. Regelmäßig findet mit den Vertretern aller Klassen das Schülerparlament statt, in dem Bereiche der Schülerpartizipation angeleitet werden.

Lesefrühstück
Lesen und Bücher als fester Bestandteil des Schulalltags, wobei die Kinder frei zwischen begleitenden Leseverstehens- und Buchpräsentationsaufgaben wählen. In Kombination mit dem Patenkonzept finden gemeinsame Frühstücksaktionen statt, während derer die älteren Patenkinder den jüngeren vorlesen und die Freude an Büchern vermitteln.